Es kommt weitere Verstärkung dazu
Wie schon Eva Willenbücher (Betreuung) und Lisa Ruiters (Physio), begrüßen wir die dritte starke Frau im First-Team. Mit Eva Schoder wird nun eine neue Trainerstelle besetzt. Als Athletik-Coach, wird sie die Bewegungen und die Schnelligkeit der Spieler verbessern. Ursprünglich kommt Eva aus dem Kickboxen und macht jetzt seit drei Jahren leidenschaftlich auf Wettkampfniveau Gewichtheben. Hierbei sind ihre Lieblingsübungen das Reißen/Snatch. Mit Ihrer A-Lizenz als Athletik-Coach bringt Sie natürlich auch die Voraussetzung mit, um an der ein oder anderen Beweglichkeit der Jungs zu schrauben. Eva kurz und knapp warum Football? Ich bin immer motiviert und gut gelaunt. Ich lebe eine positive Einstellung und freue mich darüber ein Teil der Reise von den Blackvenom zu sein. „Derzeit mache ich gerade meinen Bachelor nebenberuflich und so wie es meine Freizeit zulässt, stehe ich die ersten 45 Min. vom Training auf dem Platz und möchte die Jungs dazu bewegen sich zu bewegen. Ich trainiere nahezu täglich, mal mehr, mal weniger, aber Stillsitzen fällt mir schwer.“ Mit Eva können sich die Spieler auf eine absolute Vollblut-Sportlerin gefasst machen

 


Weiter geht es in der Vorstellungsrunde 2022:
Gordon Ziemann übernimmt die erste Abwehrlinie.
Gordon ist durch seinen Umzug 2008 nach München bei den Rangers vom besten Sport der Welt abhängig geworden und hat sich nach kurzer Findungsphase als Linebacker schnell als DefensivEnd etabliert. Beruflich bedingt hat es ihn anschließend quer durch das Land geführt und ihm die Möglichkeit gegeben mit den Straubing Spiders (2013-2017) von der Bayernliga bis zur GFL 2 zu wachsen. Nach einem erneuten Umzug nach Swisttal hat er dann den Weg als Spieler nach Wesseling gefunden und uns seit 2018 unterstützt. Verletzungsbedingt wird er 2022 nicht als Spieler auflaufen können und da brauchte es wenig Überzeugungsarbeit von Coach Rath seine 13 Jahre Wissen und Erfahrung nun als Coach an die Männer der DLine zu bringen.Gordon in schnellen Worten, was bringt dich als Coach zu uns? "Kein Spieler hört mit Football auf, nur Football hört mit den Spielern auf. In diesem Sinne mag es als Spieler nicht reichen dieses Jahr aber in meiner Vergangenheit war es ganz oft die DLine, die keinen eigenen Coach hatte und das finde ich für diese extrem wichtige Unit als herben Verlust. Auf der Suche nach einem neuen Team 2018 musste ich feststellen, dass die BlackVenom hier in der Region die höchste Professionalität gebündelt mit einer Menge Talent


Wir dürfen vorstellen:
Unser neuer Defense Back Coach der Herrenmannschaft: Erik Seifert. Erik ist seit mehr als 30 Jahren dem Sport verbunden, 1987 fing er in Leverkusen an diesen Sport zu lieben. Über mehrer Stationen in Köln, Neuss, Mönchengladbach und Troisdorf,wo er Spieler war, konnte er auch seine Coach Erfahrungen an die Teams von den damaligen Mavericks und Frogs, sowie den Falcons und Crocodiles weiter geben. Schon 2019 hat er als Spielertrainer geholfen. Jetzt wo er als Spieler die Footballschuhe an den Nagel gehangen hat ist er der Anfrage von unserem HC nachgekommen und übernimmt nun die DB‘s als Coach. Erik, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du bei uns als Coach einsteigst ? "Der Sport ist einer meiner Hobbys und Coach Rath kenne ich von der Ersten Minute an, deswegen ist es mir eine Freude mit einem langjährigen Weggefährten noch mal auf dem Platz bzw. an der Seitenlinie zu stehen. Beruflich bin ich allerdings sehr eingespannt, habe aber versprochen meine Erfahrung an die jungen Talente weiterzugeben.
Herzlich willkommen im Team Erik!

Blackvenom stellen Ihre Trainer für 2022 vor!
Unsere neue Trainer-Crew für die Football Jugendabteilung des TuS Wesseling, steht. Mit dem Weggang von Simon Becker und Nils Quabach (wir danken Beiden für die hervorragende Arbeit mit der U13) hatte sich eine große Lücke aufgetan. Um schnellstens einen adäquaten Ersatz zu schaffen wurde viel Akquise betrieben und mit einigen Umstellungen kann nun Udo Rath Hauptübungsleiter der Jugend-Coaches-Crew, die neuen Coaches vorstellen. Wir freuen uns über eine optimale Mischung aus jungen und älteren Coaches, die viel Erfahrung im American Football vorweisen können. Die neuen Coaches sind Aaron Willenbücher für die U16 und Markus Klick für die U13. Aaron ist ein Eigengewächs mit Schwerpunkt Quaderbacks und Markus war selbst lange Spieler bei den Jets. Weitere Coaches nach Altersklassen könnt ihr aus dem Flyer entnehmen. Organisatorische Verstärkung der Coaches und des Teams erfolgt durch Kati Molineus für die U13, Katharina Malis für die U16, Florian Molineus für die U19.
Starte auch Du mit uns ab 10.01.2022 in die Vorbereitung für die kommende Saison.
Be a Part of us



unterstützt von: