Wir sind mehr als nur ein "Football-Verein"


Unsere Zugänge für die Saison 2021

Wir sind froh, euch unsere neuen Zugänge vorstellen zu dürfen. Zahlreiche Spieler mit und ohne Footballerfahrung sind zu uns gestoßen. Wir freuen uns über jeden einzelnen!


Wir dürfen vorstellen:

 

Unser Nachwuchs als Runningback der Herrenmannschaft: Marek Willenbücher.

Marek hat jahrelang Fußball gespielt. Jedoch brauchte er nach 9 Jahren eine neue Herausforderung und so hat es ihn vor 3 Jahren zu unserer Jugend geführt, wo er als Wide Receiver, Linebacker und Runningback eingesetzt wurde. Nun wird er sich bei den Seniors beweisen müssen.

Marek, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du nicht nach deiner Zeit in unserer Jugend aufgehört hast, sondern weiter bei den Erwachsenen spielen möchtest? 

"Die Stimmung bei unseren Seniors und der Teamgeist ist enorm. Ich freue mich endlich angekommen zu sein.“

 

Herzlich willkommen im Team Marek!


Wir dürfen vorstellen:

 

Unser Nachwuchs als Wide Receiver der Herrenmannschaft: Nic Manzke.

Nic hat jahrelang beim TuS in der Leichtathletik Abteilung Sport ausgeübt. Nebenbei hat sich langsam durch die NFL eine Begeisterung für American Football entwickelt. Das es in seiner Stadt einen Football Verein gibt, kam in gelegen. Mittlerweile spielt Nic schon über 2 Jahre bei den Black Venom und hat nach wie vor   Spaß dabei. Nun wird er sich bei den Seniors beweisen müssen.

Nic, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du nicht nach deiner Zeit in unserer Jugend aufgehört hast, sondern weiter bei den Erwachsenen spielen möchtest? 

"Am besten gefällt mir die geile Atmosphäre und das Gefühl Teil von etwas Großem zu sein.“

 

Herzlich willkommen im Team Nic!


Wir dürfen vorstellen:

 

Unser neuer Defenseback der Herrenmannschaft: Niklas Leitmann.

Niklas hat 2013 in der Jugend der Cologne Flacons mit Football begonnen. Durch einige Umzüge konnte er auch Erfahrungen bei den KIT Engineers sammeln und mit den Frankfurt Pirates in die GFL2 aufsteigen. Jetzt wo er wieder zurück nach Köln gezogen ist, hat ihn sein Freundeskreis zu uns geführt.

Unsere Coaches haben schnell erkannt, dass Niklas vielseitig einsetzbar ist. So wird er neben dem Defense Backfield auch die Position des Wide Receivers und des Quarterbacks spielen.

Niklas, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du bei uns Football spielen möchtest? 

"Der Sport ist geil und die Atmosphäre in Wesseling auch. Ich wurde beim ersten Training von der Motivation mitgerissen und kann die Saison kaum abwarten!“ 

 

Herzlich willkommen im Team Niklas!


Wir dürfen vorstellen:

 

Unser neuer Linebacker der Herrenmannschaft: Niklas Riese.

Niklas spielte bereits mehr als 11 Jahre Fußball in der Position des Torwarts. Durch seinen Freundeskreis ist er dann vor kurzem auf American Football gestoßen.

Er selbst ist vor langer Zeit schon von American Football begeistert worden und nun ergab sich die Gelegenheit es selbst zu spielen.

Niklas, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du bei uns Football spielen möchtest? 

"Der professionelle Sportplatz und die Organisation im Verein sprechen für sich. Die Qualität im Training hat mich schlussendlich überzeugt!“

 

Herzlich willkommen im Team Niklas!


Wir dürfen vorstellen:

 

Unser neuer Defenseback der Herrenmannschaft: Suti Melcher.

Suti ist ein begeisterter Fan der NFL und wollte schon immer American Football spielen. Vor ein paar Wochen hat er dann die Wesseling Black Venom auf der Titelseite des Werbekuriers (lokale Zeitung) gesehen. Sofort stand seine Entscheidung fest, zum Probetraining zu kommen.

Suti, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du bei uns Football spielen möchtest? 

"Der Präsens des Vereins hinterlässt einen gewaltigen Eindruck. Ich musste mir die Black Venom einmal genauer anschauen und endlich anfangen Football zu spielen!“

 

Herzlich willkommen im Team Suti!


Wir dürfen vorstellen:

 

Unser neuer Defenseback der Herrenmannschaft: Jakob von Wrochem. Der Ex-Kickboxer hat sich erfolgreich in den letzten Wochen ins Team integrieren können, wo er mit den anderen erfahreneren Defensebacks gut mithalten kann.

Jakob, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du bei uns Football spielen möchtest? 

"Ich möchte mehr Dinge im Leben tun, die mir eine wahre Freude zubereiten und Spaß machen, Football ist eins davon.“

 

Herzlich willkommen im Team Jakob!


Wir dürfen vorstellen:

 

Unser neuer Wide Receiver der Herrenmannschaft: Sebastian Frohn.

Sebastian spielte bereits im Team der Bonn Gamecocks und den Witterschlick Fighting Miners. Footballtechnisch hat er schon einiges auf dem Kasten und wird nun unseren Angriff verstärken.

Sebastian, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du bei uns Football spielen möchtest? 

"Freunde mit denen ich schon jahrelang auf dem Platz stand, sind zu Wesseling gewechselt und konnten mir den Verein mit gutem Gewissen empfehlen. Nun bin ich hier und freue mich auf die gemeinsame Zeit!“

 

Herzlich willkommen im Team Sebastian!


Wir dürfen vorstellen:

 

Unser aktuellster Zugang in unserer Offensive Line der Herrenmannschaft: Koussay Mizouri alias Tank.

Tank hat jahrelang außergewöhnliche Sportarten wie bspw. Japanisches Jujitsu oder auch Yoseikan Budo/Aikido ausgeübt. Football hat sich in den vergangenen Wochen als seine nächste Station herausgestellt.

Tank, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du bei uns Football spielen möchtest? 

"Football ist eine Sportart, die viel Motivation voraussetzt. Das gefällt mir besonders gut.“ 

 

Herzlich willkommen im Team Tank!




Liebe Family and Friends,

hier findet Ihr ein paar kleine Einblicke in unsere ersten Trainingseinheiten nach Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes während der Covid-19 Pandemie. Wir als Verein versuchen unser Bestmögliches, für unsere Mitglieder ein sicheren und sportlichen Ausgleich zu schaffen! Natürlich werden dabei die Auflagen eingehalten! Ein Probetraining ist weiterhin möglich, jedoch bitten wir hier besonders um Verständnis, da die Personalien wie Name und Telefonnummer aufgenommen werden müssen, um im Worst Case Szenario die Übertragungsketten nachvollziehen können.

Es macht Spaß, wieder etwas in den normalen Alltag zu starten. Warum startest du nicht mit uns mit?


Ab sofort auf dem neuen Platz.


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Runningback der Herrenmannschaft: Dominick Reul. In seinem ehemaligen Verein, den Cologne Ronin, konnte er bereits American Football etwas näher kennenlernen. Wie auch bei Daniel, wechselt Dominick aufgrund der Performance der Wesseling Black Venom. Er selbst beschreibt es als ein „großes Gefühl“ etwas mit den Black Venom zu erreichen. Dominick, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du aus Köln zu uns nach Wesseling gewechselt bist?

"Die Zielstrebigkeit im Team ist der Wahnsinn. Jeder arbeitet im Team für den anderen. Man möchte seinen Platz finden und mitwirken."

 

Herzlich willkommen im Team Dominick!


Wir dürfen vorstellen:

Unser Neuzugang in der Wide Receiver Truppe der Herrenmannschaft: Daniel Jonzeck. Bei seinem ehemaligen Verein, den Cologne Ronin, konnte er bereits eine Saison American Football spielen. Entscheidender Punkt für Daniels Wechsel nach Wesseling ist laut ihm die Professionalität im Verein. Ihm gefallen die klaren Strukturen des Vereins sowohl footballtechnisch als auch in der Organisation. Daniel, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du aus Köln zu uns nach Wesseling gewechselt bist?

"Mir gefällt der Football an sich und das drum herum. Die Team-Farben, das Logo, die Mannschaft. Das anspruchsvolle Playbook in Wesseling konnte ich dank der Hilfe meiner Teamkollegen schnell erlernen. Ich freue mich schon mega auf die kommende Saison!“

 

Herzlich willkommen im Team Daniel!


Wir dürfen vorstellen:

Unser weit gereister Neuzugang im Defensive Backfield der Herrenmannschaft: Christian Bleeck. Christian bringt bereits Footballerfahrung mit sich. Mit seinem Heimatverein, den Leipzig Lions, konnte er bereits eine Saison American Football spielen. Da Christian dieses Jahr beruflich in NRW eingesetzt ist, wechselt er für die Saison 2020 zu uns nach Wesseling. Christian hat bereits einen Arbeitskollegen, Niels Vetterlein, davon überzeugen können, ebenfalls in die U19 der Black Venom zu wechseln. Auch Niels konnte bereits in Leipzig Football spielen. Christian, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns wechselst?

"Ich wurde von Anfang an herzlich aufgenommen und habe mich seit beginn an wohlgefühlt. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison in Wesseling und kann es kaum erwarten bald wieder auf dem Platz zu stehen!“

 

Herzlich willkommen im Team Christian!


 

Wir dürfen vorstellen:

Unser Neuzugang in der Offensive Line der Herrenmannschaft: Abdalaziz Al-Hourani. 

Abdal bringt schon einige Jahre Erfahrungen im Mannschaftssport mit sich. Nachdem Abdal im vergangenen Herbst nach Bornheim gezogen ist, fand er auch schnell einen Weg zu uns auf den Football-Platz. Nun dürfen wir Abdal offiziell bei uns willkommen heißen. Unser neuer Offensive Line Coach, Thorsten Huschbeck, konnte Abdal in den vergangenen Trainingseinheiten schon gut in der Offensive Line einbauen. Abdal, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, zu uns zu wechseln?

"Beim ersten Probetraining habe ich direkt dieses Adrenalin gespürt, welches American Football mit sich bringt. Ich werde weiterhin hart an mir arbeiten, um bereits diese Saison erfolgreich für mein neues Team auf dem Platz stehen zu dürfen!“

 

Herzlich willkommen im Team Abdal!



Gemeinsames Training der Wesseling Black Venom Seniors mit den Bochum Rebels

Mit einem Trainingscamp haben die Jugendfootballer der Wesseling Black Venom die gemeinsame Vorbereitung für den Saisonbetrieb in den Spielgemeinschaften aufgenommen. Um bestens vorbereitet zu sein trafen sich die Teams aller Altersklassen zu dem ersten von mehreren gemeinsamen Trainings auf dem neuen Footballplatz in Wesseling Urfeld um Spielzüge und Formationen zu trainieren und abzustimmen. Im Anschluss an die Jugend hatten die Black Venom Seniors die Rebels aus Bochum für ein gemeinsames Training zu Gast. Für beide Teams war es eine willkommene Abwechslung zum regulären Training, da man das bisher Gelernte in Spielzügen gegen einen unbekannten Gegner austesten konnte. Mit den gewonnenen Erkenntnissen geht es nun in die nächsten Trainingseinheiten bevor Ende April die ersten Saisonspiele anstehen. Für unserer Jugend suchen wir stets Nachwuchsspieler in allen Altersklassen. Jeden Mo. und Mi. ab 18:00 Uhr auf dem neuen Footballplatz in Wesseling-Urfeld.


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer starker Defensive Liner der Herrenmannschaft: Michael Wichert. Michael bringt auch schon paar Jahre Footballerfahrungen (u. a. aus der Regionalliga) mit sich. Nach seiner vorherigen Station, in der Defensive Line der Aachen Vampires, dürfen wir Michael nun offiziell bei uns willkommen heißen. Durch den starken und erfahrenen Zuwachs auf der Line kann das Playbook der Black Venom Defensive vielseitiger erweitert werden. DL Coach Jonas und DC Sebastian Schopen konnten Michael schon erfolgreich in die Defensive Line integrieren. Michael, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du die lange Anreise auf dich nimmst, um zu uns zu wechseln?

"Ich war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Dann bin ich auf die Wesseling Black Venom gestoßen. Ein neues Team was auf der Überholspur ist, da wollte ich ein Teil von sein!“

 

Herzlich Willkommen im Team Michael!

 


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Defensive Back der Herrenmannschaft: Lukas Birkhan. Lukas hatte bis vor 2 Monaten noch keine Berührungspunkte mit American Football. Durch seinen Freundeskreis wurde er im Dezember 2019 zu unserem Training geschleppt. Gleich beim ersten Training stand seine Entscheidung fest: 2020 werde ich bei den Black Venom in Wesseling Football spielen. Auch wenn unser Kader immer mehr erfahrene Zuwächse bekommt, nehmen wir gerne jeden auf, der Interesse für den Sport zeigt. Durch unsere erfahrenen Coaches und Spieler wird Lukas schnell viel Footballverständnis aufbauen. Lukas, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du die weite Anreise aus Eschweiler wöchentlich auf dich nimmst, um zu uns zu wechseln?

„Was ich aus den vergangenen Spielen und dem Probetraining besonders mitnehmen konnte ist der unglaubliche und familiäre Zusammenhalt, ein Ziel nicht als Individuum, sondern als ein Team zu erreichen, das macht ein Team aus, das ist Black Venom.“

 

Herzlich Willkommen im Team Lukas!

 


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Defensive Liner der Herrenmannschaft: Ottogerd Karasch.

Otto bringt langjährige Footballerfahrungen u. a. aus der GFL mit sich. Nach seiner vorherigen Station, in der Defense und den Special Teams der Düsseldorf Panther, dürfen wir Otto nun offiziell bei uns willkommen heißen. Vor allem Defense Line Coach Jonas Schnabel freut sich sehr über den starken Zuwachs durch den Ex-Düsseldorfer. Otto, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du aus einer hohen Liga zu uns wechselst?

"Die Trainingsbeteiligung in Wesseling ist gigantisch, in meinen bisherigen Trainingseinheiten, gab es kein Training mit weniger als 40 Mann auf dem Platz! Das Wesselinger Team bringt viel Potential mit sich. Hier entsteht etwas großes und ich möchte dabei sein!"

 

Herzlich Willkommen im Team Ottogerd!


Wir dürfen vorstellen: 

Unsere neue Verstärkung auf der Offensive Line der Herrenmannschaft: Sebastian Karut. 

 

Sebastian bringt mit seinen Rugbyerfahrungen die perfekte Basis für American Football mit. Unsere wachsende Offensive Line freut sich über jeden einzelnen Zuwachs. Beim Schnitzel All-You-Can-Eat unserer Offensive Line hat er dann auch endlich bei uns unterschrieben. Wir sind froh und können Sebastian nun offiziell bei uns Willkommen heißen! Sebastian, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu aus einer hohen Liga zu uns wechselst?

"Mein Interesse für Football habe ich schon seit Ewigkeiten. Nachdem ich dann ein paar Jahre Rugby gespielt habe, war es Zeit für etwas Neues ... American Football! Vom 1. Training an, bin ich Feuer und Flamme für diese Großartige Sportart! Ich freue mich schon auf meine 1. Footballsaison!“

 

Herzlich Willkommen im Team Sebastian!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Runningback der Herrenmannschaft: Julius Pittermann. Julius hat nun schon einige Jahre Footballerfahrung. Nach seiner vorherigen Station als Runningback bei den Cologne Ronin, dürfen wir Julius nun offiziell bei uns willkommen heißen. Vor allem die Offense der Black Venom freut sich sehr auf die Zusammenarbeit und können Julius nächstes Jahr gut gebrauchen! Julius, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns wechselst? 

"Zum einen ist die Trainingsbeteiligung in Wesseling enorm. Es gibt keine Trainingseinheit, in der wir keine komplette Offense und Defense aufstellen können. Zum anderen haben wir hier ein großes Coaching Team und können einzelne Positionsgruppen individuell trainieren. Man hat hier das Gefühl, es gibt ein Plan und ein Ziel."

 

Herzlich Willkommen im Team Julius!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Quarterback der Herrenmannschaft: Stefanos Ertecoglou. Stef ist ehemaliger WR und DE und konnte bereits in der Saison 2017/18 für die Black Venom auflaufen. Nach seiner schweren Kreuzbandverletzung im Januar 2019, dürfen wir Stefanos nun offiziell erneut bei uns willkommen heißen. Die Black Venom freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit und konnten bereits Stefanos in der Saison 2019 auf QB umschulen. Stefanos, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du weiter machst? "In der Position des Quarterbacks habe ich eine neue Leidenschaft gefunden. Die Position verlangt eine Menge Disziplin und Knowhow. Ich bin mir bewusst, dass ich eine Menge neues lernen muss, jedoch nehme ich die Herausforderung an."

 

Herzlich Willkommen (erneut) im Team Stefanos!

 


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer D-Liner der Herrenmannschaft: Christian Frank. Christian ist diese Saison schon zu uns gestoßen und konnte uns in der Rückrunde mit unterstützen. Christian Frank kennt man aus der Offense und Defense Line der Bonn Gamecocks. Vor allem D-Line Coach Jonas Schnabel freut sich sehr auf die Zusammenarbeit. Christian, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns wechselst? "Nachdem ich eigentlich schon meine Football-Schuhe an den Nagel gehangen hatte, hat mich das Team mit seiner Motivation wieder mitgerissen. Zusätzlich gefällt mir die Art, wie neue Spieler - ob mit oder ohne Football-Erfahrung - ins Team integriert werden. Ich freue mich, in der nächsten Saison ein Teil davon zu sein."

 

Herzlich Willkommen im Team Christian!

 


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer O-Liner der Herrenmannschaft: Jens Mück. Jens hat nun schon einige Jahre Footballerfahrung auf dem Buckel und ist gegen Ende der Saison 2019 zu uns gestoßen. Nach seiner vorherigen Station als Offense of Tackle der Bonn Gamecocks, dürfen wir Jens nun offiziell bei uns willkommen heißen. Vor allem die Offense der Black Venom freut sich sehr auf die Zusammenarbeit und kann durch die Statur von Jens nur positiv punkten. Jens, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns wechselst? "Nach einer mehrjährigen Pause wollte ich wieder mit meinem Sport anfangen. Da ich aus Bornheim komme, war es schnell klar, das Wesseling die einzige Option für mich ist. Außerdem lockte mich Watti in der Schmiede. Das hat mich überzeugt."

 

Herzlich Willkommen im Team Jens!

 


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Defense Coach der Herrenmannschaft: Max Vogt. Viele kennen Max als Schiedsrichter, andere kennen Max als Runningback, wieder andere kennen ihn als Safety, der ein oder andere sogar als Quarterback. Die Spieler der BlackVenom lernen Max ab sofort als Coach für das Backfield der Defense kennen. In seiner vorherigen Station als Coach der u19 der Bonn Gamecocks konnte Max schon einige Spieler ausbilden. Nachdem wir in den vergangenen Wochen unseren neuen Coach Julian Schopen begrüßen konnten, sind wir stolz nun Max auch willkommen zu heißen. Vor allem Jan „Watti“ Wattenberg und Sebastian Schopen freuen sich enorm auf die Zusammenarbeit mit Max. Auch unsere junge Defensive Back Truppe freut sich riesig über unseren neuen Coach! 

 

Herzlich Willkommen im Team Coach Max!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Defense Back der Herrenmannschaft: Jesko Quaedvlieg. Jesko kennen wir durch unsere u19 Spielgemeinschaft aus 2018 mit den Cologne Ronin. Nach einem Jahr Pause hat es Ihn nun nach Wesseling verschlagen. Gemeinsam mit einigen ehemaligen Teamkollegen wird er 2020 für Wesseling auf dem Platz stehen. Jetzt dürfen wir Jesko offiziell bei unserer Herrenmannschaft Willkommen heißen. Die Black Venom freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit und Jesko kann nun in unseren auf Kraft, Ausdauer basierenden Wintertraining das verlorene Jahr aufholen. Jesko, kurz und knapp, welche Gründe haben dich bei unserer Herrenmannschaft überzeugt, dass du gewechselt bist? "Einige meiner ehemaligen Teamkollegen sind vom Footballprogramm in Wesseling überzeugt. Da ich Football in meinem Leben brauche, war Wesseling die einzige Option für mich“

 

Herzlich Willkommen im Team Jesko!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Wide Receiver der Herrenmannschaft: Nikkan Navidi. Nikkan konnte bereits als Runningback in der Saison 2019 als U19 Spieler der Black Venom auflaufen. Nun dürfen wir Nikkan offiziell bei unserer Herrenmannschaft Willkommen heißen. Die Black Venom freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit und Nikkan konnte bereits in seinem ersten Spiel, dem Charity-Bowl, die Erwachsenen unterstützen! Nikkan, kurz und knapp, welche Gründe haben dich bei unserer Herrenmannschaft überzeugt, dass du weiterhin motiviert bist? "Eine Mannschaft mit vielen jungen Spielern bringt viel Spaß mit sich. Diesen Spaß genieße bei jeder Trainingseinheit. Die Disziplin, die man beim Erwachsenentraining haben muss, verpasst dem Ganzen noch einen positiven touch“

 

Herzlich Willkommen im Team Nikkan!

 


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Wide Receiver der Herrenmannschaft: Ralph Heigl. Ralph bringt keine bereits vorhandene Footballerfahrung mit sich. Vor einigen Wochen hat Ralph die Entscheidung getroffen, bei den Black Venom mitzumachen. Heute kann er ganz normal im Vollkontakt trainieren. Von unserem geschulten Coaches konnte er bereits eine Menge Spielzüge kennenlernen, sodass er auch nächstes Jahr für die BlackVenom auf dem Feld stehen wird.  Nun dürfen wir Ralph offiziell bei uns willkommen heißen. Die Black Venom freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit und vor allem unseren Wide Receivern bereitet ein neuer Spieler immer eine große Freude. Ralph, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns stößt? "Der Zusammenhalt im American Football und der Sport an sich faszinieren mich. Deshalb bin ich froh mit so einem so engagierten Team eine neue sportliche Herausforderung zu bestreiten. „

 

Herzlich Willkommen im Team Ralph!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer O-Liner der Herrenmannschaft: Andre Mohr. Andre ist unser neuer „Riese“ der Herrenmannschaft. Nach seinen langjährigen Erfahrungen im Basketball, hat Andre die Entscheidung getroffen, etwas neues zu probieren. Er konnte mithilfe der Leihausrüstungen des Vereins, bereits im ersten Training mit vollem Equipment trainieren. Nun dürfen wir Andre offiziell bei uns willkommen heißen. Die Black Venom freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit und vor allem unsere O-Line ist nach Jannik, mit einem zweiten Kraftpaket verstärkt worden. Andre, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns wechselst? "Seit einigen Jahren bin ich ein großer Fan der NFL und der NCAA (College Football). Nun ist es Zeit, diesen großartigen Sport näher kennenzulernen. Außerdem ist Football eine Sportart, in der jeder seine Position findet. Die Black Venom verkörpern Football, so wie ich ihn mir vorgestellt habe, weshalb ich das richtige Team für mich gefunden habe.“

 

Herzlich Willkommen im Team Andre!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer QB & WR Coach der Herrenmannschaft: Julian Schopen. Julian hat schon einige erfolgreiche Jahre als Offensive Coordinator u. a. in der GFL2 auf dem Buckel. Dort konnte er bereits erfolgreich zahlreiche Wide Receiver und Quarterbacks ausbilden. Nachdem wir im vorherigen Jahr seinen Bruder Sebastian bei uns begrüßen konnten, dürfen wir nun Julian offiziell bei uns willkommen heißen. Vor allem Udo Rath freut sich sehr auf die Zusammenarbeit und kann durch Julians Fachwissen vielfach punkten. Außerdem freuen sich unsere derzeitigen 4 QBs über das Einzeltraining von Julian. Julian, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns wechselst? "Mir sind die Menschen, die mich umgeben und die allgemeine Teamatmosphäre wichtiger geworden, als die Liga in der man spielt. In Wesseling ist eine tolle Stimmung und der Erfolg zieht die Zeit hier automatisch mit sich."

 

Herzlich Willkommen im Team Coach Julian!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Wide Receiver der Herrenmannschaft: Christian Köster Chris ist ein ehemaliger und langjähriger Spieler unseres Head Coaches Udo Rath und somit einer der erfahrensten Footballer des Kaders. Nach seinen vorherigen Stationen als Wide Receiver der Cologne Crocodiles, den Kerpen Bears und den Witterschlick Fighting Miners, dürfen wir Chris nun offiziell bei uns willkommen heißen. Die Black Venom freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit. Chris, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns wechselst? "Ich habe mich für einen Wechsel zu den Black Venom entschieden, um nochmal mit meinen Freunden und alten Weggefährten zusammen zu spielen. Außerdem bin ich von dem Programm und den Rahmenbedingungen überzeugt und freue mich im kommenden Jahr in einer so guten Mannschaft spielen zu dürfen."

 

Herzlich Willkommen im Team Chris!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer Linebacker der Herrenmannschaft: Felix Braunagel (rechts im Bild) Felix Braunagel ist Linebacker und konnte bereits in der Saison 2018/19 als Gegner der Black Venom auflaufen. Nun dürfen wir Felix offiziell bei uns willkommen heißen. Die Black Venom freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit und Felix konnte bereits seinen Platz als Linebacker unter Sebastian Schopens Defense einnehmen. Felix, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns gewechselt bist? "Nach 6 Jahren Football habe ich den Entschluss getroffen, ab sofort für meine Heimatstadt Wesseling zu spielen. Außerdem kann ich meine Entwicklung zum Footballer ankurbeln, da der Coaches-Staff aus jahrzehntelanger Footballerfahrung besteht."

 

Herzlich Willkommen im Team Felix!


Wir dürfen vorstellen:

Unser neuer O-Liner der Herrenmannschaft: Jannik Brenner Jannik Brenner ist ehemaliger GFL-Spieler und somit einer der Erfahrensten in seinem Alter. Nach seiner vorherigen Station als Center der Bonn Gamecocks, dürfen wir Jannik nun offiziell bei uns Willkommen heißen. Die Black Venom freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit.

Jannik, kurz und knapp, welche Gründe haben dich überzeugt, dass du zu uns wechselst?

"Ich habe das Gefühl, dass sich bei den Black Venom etwas tut. Neuer Platz. Neues Equipment. Neue Coaches. Neue Spieler und eine super Stimmung"

 

Herzlich Willkommen im Team Jannik!


Mehr Bilder Danke Stefanos & Maurice

unterstützt von: