Am 21. Oktober veranstalte die American Football Abteilung des TuS Wesseling, die BLACKVENOM, ein Combine Day für Jugendliche ab 10 Jahren. Wo? 11:00-14:00 Uhr im Jugendstadion Am Koronenbusch Hierzu suchen sie noch Jugendliche, die Spaß am Teamsport haben, und sich einer neuen Herausforderung stellen wollen. Man benötigt keine Ausrüstung sowie keine bestimmte Größe und Gewicht. Jeder kann mitmachen! Teste dich am 21. Oktober und starte mit den BLACKVENOM in die Jugend-Liga 2018.             Das Team und die Coaches freuen sich auf dich!

15.10.2017

Ein venomenales Team und eine Perfect Season!

BLACKVENOM Wesseling, die American Football Abteilung des TuS Wesseling e.V. gewinnen auch das letzte Spiel der Saison und sind somit ungeschlagener Meister der NRW-Liga West 2017. Am 15.10.17 reiste die American Football Mannschaft nach Kleve und konnte weitere Punkte für ihre Statistik gewinnen.  Mit einem Sieg 10:41 in Kleve, haben die BLACKVENOM mit 375:49 Punkten den besten Angriff und die beste Verteidigung, sowohl in der NRW-Liga West als auch in der NRW-Liga Ost erreicht. Lt. Statistik waren Lauf- und Passspiele über die gesamte Liga ausgewogen, sodass die Punkte 50% über die Luft und 50% durch Laufspiele erzielt werden konnten. Das Passspiel konnte zu 90% durch hervorragendes Pass-Blocking der Offense Line in Raumgewinn umgewandelt werden. Auch der Verteidigung gelang es pro Spiel drei Turnovers, in Form von Interception oder fumble recover für ihre Statistik zu verbuchen. Durch die zugelassenen 49 Punkte in 8 Spielen ist die Leistung der Defense hier besonders hervorzuheben. Die Special Team Statistik kann sich auch sehen lassen. Sie hat die Zusatzpunkte zu 80% durch Two-Point-Conversion erzielt. Somit sind die BLACKVENOM Wesseling verdient auf Platz 1 und starten 2018 in der Landesliga NRW. Diejenigen die Interesse am American Football haben und vielleicht sogar an einem Training teilnehmen möchten, können sich auf unserer Hompage  über unsere Trainingszeiten auf dem Kunstrasenplatz informieren und jederzeit am Training teilnehmen.

Scorerliste:
0:6 TD-Lauf durch Simon Becker
0:8 PAT Lauf durch Andreas Niessen
0:14 TD-Lauf Simon Becker
0:20 TD-Pass Max Hansen auf Simon Becker
0:26 TD-Lauf Max Hansen
0:28 PAT Pass durch Lasse Hackenberg
0:34 TD-Pass Max Hansen auf Simon Becker
0:40 TD-Lauf Daniel Ravenstein
0:41 PAT Kick Maximilian Freund
6:41 Kickoff Return TD Kleve
7:41 PAT Kick
10:41 Field Goal

Danke für die schönen Bilder an Christian Steuernagel, Marco Lobig

06.10.2017

01.10.2017

ERSTES JAHR, ERSTE MEISTERSCHAFT

BLACKVENOM Wesseling vs. Düren Demons

Auf heimischen Boden trafen die BLACKVENOM, die American Football Abteilung des TuS Wesseling e.V., am 01.10.2017 gegen die Düren Demons an. Es begann holprig und es wurde sogar befürchtet, dass das Spiel nicht angepfiffen wird. Aufgrund der mangelnden Spieleranzahl auf Seiten der Düren Demons wurde der Kickoff verschoben. Nachdem der „22. Spieler“ es zum Passcheck geschafft hatte, konnte das Spiel mit einer halben Stunden Verspätung beginnen. Die BLACKVENOM Wesseling, waren trotz verletzungsbedingter Spielerengpässe motiviert, auch in diesem Spiel alles zu geben, um es für sich zu entscheiden. Durch eine hervorragende Teamarbeit der Offense Line, unter Anleitung von Coach Stephan Oppermann, führte die heimische Mannschaft bereits im ersten Quarter mit 20:0.
Im zweiten Quarter setzten die Coaches bewusst auf Rookies, um Ihnen weitere Spielpraxis zu vermitteln, wodurch die Führung zur Halbzeit auf 26:0 ausgebaut wurde. Nach der Halbzeit erklärte die Dürener Mannschaft verletzungsbedingt ihren Rückzug, sodass um 16:24 Uhr mit einem Endstand von 26:0 das Spiel abgebrochen werden musste. Trotz des frühen Meisterschaftstitel und damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga NRW konzentrieren sich Team und Coach-Staff auf das letzte Spiel am 15.10.17 gegen Kleve (Auswärts). Das neue Ziel ist eine „Perfect Season“ zu erreichen. D.h. ungeschlagen die Saison zu beenden.
Scorerliste:
6:0 TD Pass Max Hansen auf Simon Becker
12:0 TD Pass Max Hansen auf Daniel Ravenstein
18:0 TD Lauf Johannes Schendo
20:0 2 Point Pass Max Hansen auf Simon Becker
26:0 TD Lauf Max Hansen

Fotos: BLACKVENOM Wesseling / Marco Lobig

25.09.2017

Schleichend nähert sich die „Schlange“ ihrem Ziel….

Nach zahlreichen Kantersiegen der letzten Spiele wurden die BLACKVENOM, Abteilung des TuS Wesseling e.V., zum ersten Mal von einem Gegner gefordert. Die Offense der BLACKVENOM verspielten beinahe ihre Überlegenheit mit vier Turnovers in Form von drei Fumbles und einem Interception. Nur durch die hervorragende Leistung der Defense konnten die Fehler durch die Neuss Legions nicht in Punkte umgewandelt werden. Die große Überraschung des Spieltages gelang durch Andreas Niessen, der einen langen Lauf der Neusser Offense stoppte, indem er einen Meter vor der Endzone es schaffte, den Ball aus den Händen des Ballträges zu schlagen. Damit wurde die 30:0 Führung durch unsere Defense gesichert. Die Defense, unter Anleitung von Coach Thorsten Huschbeck, setzten weitere Highlights in ihrer bislang atemberaubenden Saison. „Gäbe es für das heutige Spiel Auszeichnungen, würden diese an zwei Rookies gehen, Andreas Niessen aus der Defense und Simon Becker aus der Offense. Es erfüllt mich mit Stolz zu sehen wie unsere Arbeit Früchte trägt“, so Head Coach Udo Rath. Unsere nächsten Gegner, damit auch unser letztes Heimspiel werden wir am 01.10.17 gegen die Düren Demons austragen. Wir hoffen auf lautstarke und zahlreiche Unterstützung durch Family, Friends & Fans und freuen uns auf Eure/Ihre Unterstützung am kommenden Sonntag um 15 Uhr im Jugendstadion, Am Kronenbusch.

 

0:6 TD Lauf Johannes Schendo

0:8 PAT Lauf Andreas Niessen

0:14 TD Pass Max Hansen auf

Simon Becker

0:20 TD Pass Max Hansen auf Simon Becker

0:22 PAT Pass Max Hansen auf

Lasse Hackenberg

0:28 TD Lauf Max Hansen

0:30 PAT Pass Max Hansen auf Freddy Maubach

16.09.2017

10.09.2017

Bei bestem Football Wetter trafen gestern die Wesseling BLACKVENOM im Wesselinger Jugendstadion auf die Erftstadt Bravehearts. Nach der Sommerpause brauchten die BLACKVENOM ein wenig um ins Spiel zu kommen. Wir starteten mit einem Touchdown von Max Hansen und 2 Punkten von A. Niessen. Die Bravehearts konnten das mit einem Touchdown durch #82 beantworten. #82 der Bravehearts konnte im Anschluss erfolgreich zum 08:07 kicken. Der QB der BLACKVENOM passte auf Simon Becker zum 14:07 und Johannes Schendo spazierte in die Endzone zum 16:07. Es folgte wieder ein Touchdown durch einen Lauf von Max Hansen zum 22:07 und ein Touchdown Lauf von David Maschke zum 28:07. Im 2. Viertel gelang es den Bravehearts ein Fieldgoal zu schießen zum 28:10. Das konnte Max Hansen so nicht stehen lassen und beantwortet es mit einem Lauf und Touchdown zum 34:10. Der erfolgreiche Pass auf Fredy Maubach erhöhte den Spielstand auf 40:10. Die 2 Point Conversion wurde von David Maschke zum 42:10 vollendet. Es gelang den Bravehearts nicht ins Spiel zu kommen, auch war der QB sehr oft auf der Flucht vor der sehr starken Defense. Nach der Halbzeitpause startet Max Hansen mit einem Lauf zum 48:10 und Johannes Schendo tat es ihm gleich mit einem Lauf und erhöhte auf 54:10. Die 2 Point Conversion passte Max Hansen auf Maurice Vieren zum 56:10. Jetzt durften auch die Rookies aufs Feld und die BLACKVENOM erhöhten durch einen Pass auf Maurice Vieren zum 62:10. Zum Schluss erhöhten die BLACKVENOM noch schnell auf 68:10 mit einem Pass auf Fredy Maubach. Ein schönes Spiel bei bestem Wetter. Danke an die Bravehearts, und vielen Dank an den Bürgermeister Erwin Esser für das vorbeikommen. Dank an die Helfer die schon seit 9:00 Uhr den Platz vorbereiteten und diesen auch wieder bis nach 18:00 Uhr demontierten.

Danke für die schönen Bilder an Christian Steuernagel, Melanie Formes, Marco Lobig

30.09.2017

23.07.2017

Hier ein paar Luftbilder

Die Bilder sind aus der Sommerpause wo wir ein leichtes Training im Jugendstadion absolvierten.

Mit bestem Dank an Marc Fischer http://fotocopter.click/

19.06.2017

Herr Marc.P beendet auf eigenem Wunsch seine Tätigkeit als Betreuer.

Wir Wünschen ihm weiterhin alles Gute für die Zukunft.

18.06.2017

Die Defense ist das Gift der Schlange

Auch das vierte Spiel gewannen die BLACKVENOM, American Football Abteilung des TuS Wesseling e.V. souverän gegen die Kleve Conquerors mit 32:7. Im zweiten Heimspiel zeigte die Defense ihre Stärke. Mit drei Interception, bei der einer zum TD führte und einem Fumble Recover, konnten sie die Offense der Blackvenom immer wieder in aussichtsreicher Position bringen. Sehenswert war wieder der zweite Return TD durch Andreas Niessen in seiner Jungen Football Karriere. Dass Brot und Butter Spiel, wie es übersetzt heißt, wurde dann auch mit vier TD für die Offense gekrönt. Der einzige TD durch Kleve resultierte dann im dritten Quarter durch ein Fumble über unseren Angriff. Trotz der fehlenden Beschallungsanlage sahen die Zuschauer ein tolles Football Match. Zitat eines interessierten Zuschauers: „Das war ein spannendes und interessantes Spiel, obwohl mir die Erklärung durch den Stadionsprecher fehlte, ist diese Sportart eine Bereicherung für Wesseling.“ Unser Dank gilt auch unseren Sponsoren, Herr Frank Weiher (Bild: Mitte) Geschäftsführer der GMC mbH in Wesseling und Ulrich Tschernoster, Geschäftsführer der Firma IT-Linx, der urlaubsbedingt verhindert war.

Scorer:

8 Andreas Niessen / 6 Maximilian Hansen / 6 Florian Mermagen / 6 David Maschke / 6 Maurice Vieren

Wir danken den ca. 200 Zuschauern für die laute Unterstützung und hoffen auf ein Wiedersehen am 10.09.17 um 15 Uhr im Jugendstadion Wesseling gegen die Erftstadt Bravehearts.

03.06.2017

Schlange - Die leisen Jäger

„Sie schleichen sich aus ihren Verstecken, wenn sie Hunger haben. Dann vergiften sie ihre Beute: Sie sind lautlose Jäger, die auf der Pirsch eine Menge Tricks auf Lager haben".

Quelle: www.geo.de

 

Die BLACKVENOM, American Football Abteilung des TuS Wesseling e.V. waren am Samstag zu Gast in Düren. Die Gemüter waren betrübt, als die BLACKVENOM mit halber Mannschaftsstärke nach Düren reiste. Trotz fehlender Quantität konnte das Team durch Teamgeist und Stärke ihrer Favoritenrolle gerecht werden und mit 58:16 Ihre Tabellenführung ausbauen. Der erste Angriff erfolgte durch die Düren Demons und wurde mit einem Interception Touchdown über Thorsten Huschbeck in Punkte umgewandelt. Die Offense der BLACKVENOM holten schnell und sicher die nächsten TDs und bauten die Führung, schon im ersten Quarter auf 40:0 aus. Im zweiten Quarter, kurz vor unserer Endzone, folgte ein Interception TD mit einem hervorragenden 105 Yards TD durch Andreas Niessen, der alle begeisterte und zum 46:0 führte. Jedoch machte die Hitze den Teams zu schaffen und durch Konzentrationsfehler der Defense gelang es dem Gegner zwei TD und zwei PAT zu erzielen.

Mit einem Punktestand von 46:16 ging es in die Halbzeit.

Durch die lange Spieldauer der ersten Halbzeit und dem Punktevorsprung, verzichtete Head Coach Udo Rath auf die No-Huddle Offense, sodass mit zwei weiteren TDs, durch unseren jüngsten RB Florian Mermagen und in den letzten Sekunden durch QB Maximilian Hansen mit einem Punktestand von 58:16 das Spiel beendet wurde. Wir danken den mitgereisten Zuschauern und Unterstützern die uns stets begleiten und hoffen auf zahlreiche Zuschauer am 18.06.17 um 15 Uhr gegen Kleve, auf unserer Homebase in Wesseling im Jugendstadion Am Kronenbusch.

 

Scorer:

16 Andreas Niessen/12 Maximilian Hansen/6 Florian Mermagen/6 Johannes Schendo/6 Lucas Rath/

6 Yannik Scory/6 Thorsten Huschbeck

Fotos: Christian Steuernagel

22.05.2017

Am Sonntag hatten die BLACKVENOM Wesseling, die American Football Abteilung des TUS Wesseling e.V., ihr erstes Heimspiel gegen die Neuss Legions.

Bei sonnigem Wetter im Wesselinger Jugenstadion vor ca. 250 Zuschauern, bewiesen die BLACKVENOM wieder Ihre Stärke. Im ersten Quarter mussten die BLACKVENOM den bis dahin unbekannten Gegner erstmal scouten. Der erste TD wurde von Max Hansen durch einen Lauf erzielt. Diesen wiederholte er zum 12:00 woraufhin Andreas Niessen mit einem PAT auf 14:00 erhöhte. Gefolgt von einen TD von Lucas Rath und einem PAT von Andreas Niessen zum 22:00. Der nächste TD lies nicht lange auf sich warten. Durch einen Pass von Max Hansen auf Maurice Vieren der noch mit dem PAT von Andreas Niessen gekrönt wurde, erhöhten die BLACKVENOM noch vor der Halbzeit Pause den Spielstand auf 30:00.

In der 2.Halbzeit begann Lucas Rath mit einem TD gefolgt von einem PAT von Andreas Niessen zum 38:00. Es folgte ein guter Lauf von Johannes Schendo zum 44:00. Jetzt schafften auch die Neuss Legion einen TD nachdem die Wesselinger Defence eine Augenblick unkonzentriert war zum 44:06. Eine Antwort darauf erhielten die Neusser mit einem weiteren Touchdown Pass von Lucas Rath 50:06 auf Andreas Niessen und ein PAT Lauf von Max Hansen zum 52:06.

Die Coaches brachten alle Spieler zum Einsatz. Es hat sich gezeigt das man noch an den Specialteams arbeiten muss. Beide Quarterbacks erzielten in beiden Halbzeiten vielen Punkte, und zeigten eine gute Leistung.

 

Danke an die Neuss Legion für das gute Spiel.

Ein großer Dank an die Kreissparkasse für Ihre Unterstützung und an die vielen helfenden Hände an der Sideline.

 

Scoreer Tabelle:

Maximilian Hansen 14P

Andreas Nissen 14P

Lucas Rath 12P

Johannes Schendo 6P

Maurice Vieren 6P

Danke an: Christian Steuernagel & www.marcinadrian.de

07.05.2017

Die BLACKVENOM Wesseling waren zu Gast bei den Erfa Bravehearts. Beim Spiel in Herrig  konnten Wir mit einem (0:68) Sieg erfolgreich in die Saison starten. Trotz des eindeutigen Ergebnisses, lief es in der Offence ( Angriff ) der BLACKVENOM Wesseling, anfänglich nicht alles rund. Zwar erzielten die BLACKVENOM durch Ihren QB Maximilian Hansen den ersten TD (0:6), doch es sollte nur mit einem weiteren TD Pass durch Maximilian Hansen an Lucas Rath (0:12) und einem PAT durch Julian Freitag (0:14) in die Halbzeit gehen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit war eine Veränderung spürbar und es machte den Eindruck, dass das Team für die zweite Halbzeit „gewachsen“ war. Kurz nach Anpfiff folgte ein weiterer TD Pass von QB Maximilian Hansen an Lucas Rath (0:20) gefolgt von einem PAT durch Andreas Niessen (0:22) und so sollte es weitergehen. Hervorzuheben ist die starke und konsequente Leistung der Defensive, die kein durchkommen für die Erfa Bravehearts ermöglichte und sich sogar mehrere Turnovers erspielte. Auch die Leistung des Kickoff Teams ist durch ein Ball Recovery von Andreas Niessen erwähnenswert.

„Wir sind ein junges Team mit erfahrenen aber auch vielen neuen Spielern. Das heutige Ergebnis von 0:68 haben sich Spieler und Coaches durch hartes und zielorientiertes Training in relativ kurzer Zeit erarbeitet und das erfüllt mich mit großem Stolz“, so Abteilungsleiterin Nurcan Tastekin-Rath der Abteilung American Football  TuS Wesseling e.V.

„Wir danken den Erfa Bravehearts für die Gastfreundschaft und freuen uns auf die Rückrunde in unserer Heimatstadt Wesseling.“

„Was wären wir jedoch ohne die helfenden Hände und Fans an der Sideline. Ein besonderer Dank an die mitgereisten Wesselinger und unseren Nachwuchs die tatkräftig unsere Seniors Team als Waterboy, Balljunge etc. unterstützt haben. Nicht zu vergessen sind unsere Spielerfrauen, die in der Teamzone mitwirken und mit Ihren Männern an der Sideline mitfiebern.“

Einen ganz besonderen Dank sprach die Abteilungsleiterin dem Fotografen Marcin Adrian aus, der die Truppe überall hin begleitet und ihnen die schönsten Bilder zur Verfügung stellt.

 

Scorer Tabelle:

Maximilian Hansen 24 P.

Lucas Rath 30 P.

Julian Freitag 2 P.

Andreas Niessen 12 P.

Quelle: http://www.lokalsport-rhein-erft-kreis.de

unterstützt von: